RVS > RVS_ÖPNV_SPNV > RVS_Aktuelles > RVS-LDS.de - Nachrichtenleser

Autofahren im Alter

Fahrsicherheitsparcours – Warum immer nur für junge Fahrer?

Im Rahmen der Aktionswoche der Landespolizei Brandenburg bieten die Mitarbeiter der Prävention der Polizeiinspektion Dahme Spreewald einen Fahrsicherheitsparcours für Senioren an. Individuelle Betreuung vor Ort durch Fahrsicherheitstrainer des ADAC garantiert eine gezielte Beratung. Richtigen Sitzposition, Reaktionstest, Führerscheintest, toter Winkel sind nur der Anfang. Weitere Stationen sind eine Wendebox, Einparken längs und quer, Gefahrenbremsung und Durchfahren einer Slalomstrecke.

Nicht die Geschwindigkeit - nur Können zählt! Ohne Zeitdruck kann man unter fachkundiger Anleitung immer noch etwas dazulernen.

Wann?

6.10.2018 von 10:00 Uhr - 14:00 Uhr

Wo?

Betriebshof der RVS Mittenwalde, Gewerbegebiet zwischen Mittenwalde und Schenkendorf, Nähe Abfahrt Mittenwalde an der A13

tl_files/RVS_Design_Elemente/anstrich1.gif

Zu diesem kostenlosen Sicherheitsparcours sind nur der eigene Pkw und gute Laune mitzubringen.

tl_files/RVS_Design_Elemente/anstrich1.gif

Fragen rund um Fahrerlaubnis, Unfallgeschehen, Verhalten bei Verkehrs-unfällen und ähnliche werden selbstverständlich gern beantwortet.

tl_files/RVS_Design_Elemente/anstrich1.gif

Das Prüf-Mobil ermöglicht die technische Kontrolle des Fahrzeuges.

tl_files/RVS_Design_Elemente/anstrich1.gif

Kuchenverkauf durch die KITA „Storchennest“.

RVS und ADAC stellen Prämien für den „Sichersten Senioren“ in Aussicht:

Ein Fahrsicherheitstraining auf dem Gelände des ADAC.
Ein Gutschein für eine Monatskarte (Tarifbereich ABC) durch RVS.

Wir freuen uns auf einen ereignisreichen Tag mit Ihnen!
Ihre Polizei Dahme-Spreewald.

Zurück